Logo für HP
Banner1

Ein Verein der Thüringer Berg-,Burg- und Waldgemeinden

Chronologie

1912
Gründung der
" Vereinigung der Lobdeburgfreunde"
1925
Zusammenschluß mit dem "Verschönerungsverein
Lobeda" zur "Lobdeburg-Gemeinde"
1927
Eintragung in das Vereinsregister
1929
Bau der Berggaststätte "Lobdeburgklause"
1934
Schachtung des "Siegfried-Brunnens"
1949
Löschung des Vereins im Register von Amts wegen
1954
Bau der Elektroleitung zur Berggaststätte
1969
Bau der Wasserleitung vom Drackendorfer Weg
1970
Umbenennung in "FreundeskreisLobdeburg"
und Inbetriebnahme der neuen Fahrstaße
1972
Gründung des Jugendclubes Lobdeburg
1991
Einweihung des Sozialbaues mit WC,Kiosk und Garage
1991
Wiedergründung der "Lobdeburg-Gemeinde 1912 e.V.
1997
Abriß der Berggaststätte
1997
Bildung der Arbeitsgruppe "Ruine Lobdeburg"
1998
Einweihung der neuen Berggaststätte "Lobdeburgklause"
1999
Fertigstellung des Werkzeugschuppens
2002
90jähriges Sippungsfest mit Beteiligung befreundeter
Berg-,Burg- und Waldgemeinden
2001
Gründungsmitglied und Mitinitiator der Neugründung
des Thüringer Berg-,Burg- und Waldgemeinden
2003
Fertigstellung der Beleuchtung und Anstrahlung
der Lobdeburg-Ruine
2012
Feierlichkeiten zum 100.Jahrestag

[Lobdeburg] [Die Burg] [Burgverein] [Geschichte] [Termine] [Goldenes Buch] [Bilder] [Satzung] [Lobeda] [Kontakt] [Publikationen] [Links] [Impressum] [Shop] [100 Jahre] [Umland]